Menü

14-06-2012

Nackte, die die tele.ring-Realität erweitern

(at) Für tele.ring bastelt die MediaCom Vienna-Kreativabteilung Magic Moments ein Werbewirkungsprojekt mit Augmented Reality-Integration. Deren Bestandteile sind Inder Hood, zwei Unbekleidete und der Augmented Reality-Browser Aurasma.

Magic Moments - MediaCom Vienna - tele.ring - Augmented Reality-Einbindung Magic Moments - MediaCom Vienna - tele.ring - Augmented Reality-Einbindung

Über den Ambient Media-Werbeträger Freecards wurden die beiden unbekleideten Herrschaften als Aufmerksamkeitsstimulanzien und als Motivation Aurasama Lite zu beziehen, eingesetzt.

Über den Augemented Reality-Browser entpuppt sich der optische Lockstoff als Weg zu den über Inder Hood kommunizierten tele.ring-Botschaften, die sich darum drehen, dass Mobilfunk-Kunden nur das bezahlen sollen was sie wirklich brauchen.

Magic Moments - MediaCom Vienna - tele.ring - Augmented Reality-Einbindung Magic Moments - MediaCom Vienna - tele.ring - Augmented Reality-Einbindung

Alexander Gänsdorfer, Senior Brand Manager von tele.ring, spricht in diesem Fall von einem "nächsten technologischen Fortschritt" und meint die Verknüpfung von "Augmented Reality in Verbindung mit einer gelungenen Idee". Denn das vorliegende Projekt, so Gänsdorfer weiter, ist eine Vermittlung von "angereichertem Inhalt, passend zu unserer Werbelinie", die als "unkonventionell, spielerisch und dadurch erinnerungswürdig" verstanden werden soll.

tele.ring - Augmented Reality - Inder Hood - MediaCom Vienna/Magic Moments - Blink tele.ring - Augmented Reality - Inder Hood - MediaCom Vienna/Magic Moments - Blink

Credits:
Auftraggeber: tele.ring; Kampagnen-Management: Alexander Gänsdorfer, Ulrike Kamensek;

Media-Agentur: MediaCom Vienna/Magic Moments; Creative Planning: Mexx Liu; Beratung: Lukas Hetzendorfer, Stephanie Rauscher;

Kreativ-Agentur: Blink; Managing Director: Martina King;

Technik: Aurasma.

atmedia.at

Kommentare

Der Sicherheitscode muss 1:1 abgetippt werden!
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder